Dienstag, 7. Mai 2013

sonne im glas - löwenzahnhonig

fast schon eine pflicht beim layout von meinem blog...

gestern haben wir, vorallem mein grosser und seine freunde, auf dem spielplatz löwenzahnblüten gesammelt.
am abend haben wir dann die gelben blütenblätter ausgeschüttelt (ameisen und co. verscheucht) und rausgezupft (150g) - alles grüne ist bitter. 
dann mit wasser (1.5 l) und 
abgeriebener zitonenschale (von 1.5 zitronen) aufgekocht und 7 min. weitergekocht. dann über nacht stehen gelassen.
heute morgen haben wir dann alles abgesiebt und mit 
3 el zitronensaft und 
1.5 kg gelierzucker wieder aufgekocht und dann noch ca. 10 min weitergekocht. (gelierprobe nicht vergessen!)
dann in vorgewärmte gläser abgefüllt.



noch mehr kreatives von heute gibt s hier:


Kommentare:

  1. Köstlich! Im letzten Jahr habe ich auch diesen Sirup gemacht! Lecker, lecker, lecker!
    Viele Grüße Anny

    AntwortenLöschen
  2. Sehr interessant, muss ich mal probieren, denn der Geschmack würde mich sehr interessieren.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Ui lecker, wollte ich letztes Jahr auch schon mal probieren. Jetzt hätte ich es bald wieder vergessen. Danke daß du mich draufbringst.
    LG von Elke

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das werde ich auch mal ausprobieren!
    Danke für Deinen Kommentar zu meinem Stoffbuch und den Link. Die Seite ist toll, ich hab schon wieder gefühlte hundert Ideen im Kopf.

    GLG Jenny

    AntwortenLöschen