Dienstag, 29. Oktober 2013

kein glasbruch mehr...

... dank gefilztem lampenschirm

wir haben 2 von diesen ständerlampen:


und eigentlich haben diese eine sehr elegante glaskugel als lampenschirm...
mein grosser hat schon 2 und ich 1 lampenglaser kaputt gemacht.

jetzt reicht's
mein mann hatte die perfekte idee:

gefilzte lampenschirme:



war eigentlich ganz schnell gemacht:
habe einen ballon möglichst regelmässeig mit schafwolle umwickelt und dann in ein eng anliegendes waschsächlein gesteckt und die waschmaschine hat dann die kugel gefilzt, dann die entsprechenden öffnungen zugeschnitten und montiert. 

es gibt ein schönes dezentes warmes licht.

mehr tolle dienstagsideen gibt s hier:

Kommentare:

  1. Boah, wie edel! Sehr schöne Idee....
    LiebenGruß von Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Sieht superklasse aus!
    Ich muss das Filzen in der Waschmaschine auch unbedingt testen.
    Liebe Grüße
    Natascha

    AntwortenLöschen
  3. was für eine geniale Idee, muss ich mir gleich merken, ich habe nämlich auch einen Glasschirm unserer Lampe zerstört!
    ich hab noch nie gefilzt, muss ich da irgendwas beachten?

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  4. Traumhaft schön! Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  5. Die Idee ist witzig! Ich habe zwar keine solche Lampen, aber das Ballonfilzen finde ich genial, auch für andere Sachen. Danke für's Zeigen!
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Wow, sehr coole Idee! Von kaltem Glas zu warmer Wolle :-)

    AntwortenLöschen
  7. Sehr sehr interessant und gewusst wie.
    Danke fürs Zeigen.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen