Dienstag, 4. Februar 2014

mama, ich brauch nähzeug!

ich wünsch mir das zu weihnachten!

das sagte mein 5-jähriger sohn 5 tage vor weihnachten.

weiter meinte er,
er könne nämlich jetzt nähen, sie hätten dies im kindergarten glernt.

als nähmama habe ich mich riesig gefreut und noch eine kleine nachtschicht eingeschoben, damit das geschenk dann auch pünktlich fertig wurde:



eine dose mit nadelkissen, faden und stöffchen:



zu weihnachten hat uns der sohn dann dieses geschenkt:


ein selbstgenähtes und bedrucktes säcklein mit apfelringen
das haben sie im kindergarten gemacht.


an der technik kann noch gefeilt werden...



sie hatten das thema apfel nach den herbstferien und mussten jeden freitag einen apfel mit in den kindergarten bringen und hatten dann daraus etwas gekocht. die übrigen äpfel hatten sie gedörrt. die rezepte haben sie in diesem süssen rezeptbuch gesammelt(war auch ein geschenk:



dies ist eins von seinen ersten erbebnissen:



dieser post geht zu creadienstag, made4boys und kiddikram

Kommentare:

  1. ohhhh gott wie zuckersüß der Kleine :D Ich als Nähbegeisterte würde auch dahinschmelzen wenn mein Kind mir was nähen würde :D

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh... einfach süss :-) ... da muss einem ja das Herz aufgehen... sooo schön

    AntwortenLöschen
  3. super toll, da soll noch mal einer sagen dass Nähen nihts für Jungs ist.
    LG Igelchen

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie schön, da ist man doch als Nähmama besonders Stolz ;-)
    Liebe Grüße Jutta

    AntwortenLöschen